Viele Menschen zieht es gerade im Winter in die Ferne. Spätestens, wenn die Winterferien nahen, brummt das Land vor Reiselust. Tausende Sonnenfreunde sind des Winters Grau überdrüssig, wälzen Reisekataloge, klicken sich durchs Internet und suchen günstige Billigflüge hinaus aus der winterlichen Tristesse. Tatsächlich bieten die Wintermonate zahllose Reisemöglichkeiten. Wer wo glücklich wird, hängt von den Ansprüchen an den perfekten Winterurlaub ab.

 

Wintersport in Europas Ski-Paradiesen

Wer den perfekten Wintersport-Urlaub sucht, muss nicht wenig weg fliegen, denn Europa bietet Ski-Resorts für jeden Geschmack. Für Ski-Begeisterte Familien empfiehlt sich z.B. eine Reise nach Sainte Foy in den französischen Alpen: Die wunderschöne bergige Landschaft bietet Abfahrten für jeden Schwierigkeitsgrad. Einer der besten Plätze für Experten auf den Brettern ist hingegen St. Anton in Österreich: Erfahrene Ski-Fahrer, die ihre Fähigkeiten zeigen möchten, finden auf diesen Pisten die beste Herausforderung. Das hoch gelegene Saas-Fee in der Schweiz bietet hingegen verrückte Snowboard-Parks und traumhafte Skigebiete, die so hoch liegen, dass sie selbst im Sommer befahrbar sind.

 

Endlose Sommer auf tropischen Inseln

Wer auf der Flucht vor dem grauen deutschen Winter den ewigen Sommer im Palmenparadies sucht, kann zum Beispiel in den Indischen Ozean fliegen und die idyllische Insel Mauritius aufsuchen. Aber auch die Malediven und Seychellen sind dank weißer Strände, toller Hotels und wunderschöner Natur das perfekte Gegengift gegen die Winterdepression. Der kürzeste Weg in den ewigen Sommer führt von Deutschland aus jedoch zu den Kanarischen Inseln, wo das angenehme Klima auf Lanzarote, Teneriffa und Co. selbst in den Wintermonaten Sonne satt und angenehme 26 Grad garantiert.

 

Traumurlaub für Backpacker in Südostasien

Auch Backpacker und Abenteurer haben im Winter die Qual der Wahl: Der europäische Winter ist die beste Reisezeit für zahlreiche südostasiatische Länder, denn in den Monaten November bis Februar herrscht in Indonesien, Thailand, Indien oder Malaysia Trockenzeit: Während der Monsun im Sommer brütende Hitze und Schwüle bringt, dominieren bringt die regenfreie Trockenzeit im Winter angenehme Temperaturen. Wer die Strandparadiese, exotischen Tempelanlagen, prächtigen Naturwunder und kulinarischen Köstlichkeiten des östlichen Asiens erkunden will, jedoch vor den heißen Temperaturen zurückschreckt, der reist am besten im Winter.

 

 

Pin It on Pinterest

Share This

Gefällt dir dieser Beitrag?

Dann teile ihn mit deinen Freunden!