Drei wundervolle Wochen liegen hinter uns und wir befinden uns bereits einen Tag früher als usprünglich geplant wieder in Bangkok. Ko Tao war nicht so schön, dass wir den weiten Weg zurück nach Bangkok noch einen Tag warten lassen wollten und so freuten wir uns auf die pulsierende Metropole Bangkok. Das Hotel war bereits gebucht und in freudiger Erwartung auf unser Hotel war uns auch klar, dass wir selbst im so hektischen Moloch Bangkok noch ein wenig entspannen konnten.
Das Narai Hotel Bangkok befindet sich im Ortsteil Silom und ist sehr gut für einen Städtetrip Bangkok zu empfehlen. Wir waren zuvor in einem Hotel an einer Seitenstraße der Sukhumvit Road, was von Hotelcharakter und Umgebung schrecklich war. Wer schonmal in Bangkok war, dem ist bewusst, dass man nirgends ideal wohnt, um die Stadt gut zu Fuß oder ausschliesslich per Bus zu erkunden. Meist reicht die Metro und der Skytrain (BTS), allerdings sind trotzdem die Fußwege so weit, dass man trotzdem noch ein TukTuk nehmen kann. Die Lage in Silom ist ideal, weil man eine gute Anbindung an BTS/Skytrain bzw. MRTA hat. Und das macht sich bereits bei Anreise vom Flughafen bemerkbar. Vom Flughafen BKK ist das der schnellste, stressfreieste und günstigste Weg, um in die Stadt zu kommen.

Ausstattung

Wir haben das Hotel selbst empfohlen bekommen und waren nun bereits zum zweiten Mal da. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt einfach. Wir zahlten umgerechnet knapp 40 Euro für ein Doppelzimmer Deluxe inklusive Frühstücksbüffet. Ein Hostel würde vielleicht 20 Euro kosten, aber dafür bekommt man im Narai die tolle Lage in Silom, ein umfangreiches und leckeres Frühstück im Restaurant mit einem schönen Blick auf das geschäftige Treiben in Silom und ein super Zimmer. Sogar ein Pool ist im Hotel, eine Pianobar und der Room-Service sind auch klasse. Für uns hat das Narai Bangkok seine 4 Sterne auf jeden Fall verdient. Im Vergleich dazu haben wir bereits in zwei anderen Hotels in Bangkok wesentlich unkomfortabler für ungefähr das gleiche Geld gewohnt.

Hier ein paar Impressionen aus dem Narai:

Blick ins Badezimmer



Narai Hotel: Die Lage

Das Narai liegt in der Nähe der BTS-Station und Sala Deang (S2) und der Metrostation Silom Station (MRTA 15) und befindet sich sehr zentral in der Nähe des Lumpini-Parks. Man kann sehr gut zu Fuß an den Chao Phraya gehen und von dort die Taxi-Boote z.B. in Richtung Old Bangkok, Kao San Road nehmen. Die Taxiboote sind jedenfalls besser, als den ganzen Weg mit dem TukTuk zu nehmen (Achtung: Siehe “TukTuk-Mafia” / Das Problem mit den Tuktuk-Fahrern ist in jedem Reiseführer mittlerweile ausführlich beschrieben). Ausserdem gibt es abends einen Nachtmarkt, an dem es allerhand Leckereien, DVD’s und allerhand Schnickschnack gibt. Ideal für Souvenirjäger, die noch ein Mitbringsel suchen.

Mit dem Taxiboot auf dem Chao Phraya:

Bootsfahrt in Bangkok
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Digg
  • Pinterest
  • Delicious
  • reddit
  • Blogger
  • StumbleUpon
  • Tumblr


Bootsfahrt auf dem Chao Phraya River

mehr Informationen auf der Website des Hotels: http://www.naraihotel.co.th/

Pin It on Pinterest

Share This

Gefällt dir dieser Beitrag?

Dann teile ihn mit deinen Freunden!