Wer schon immer mal hinter die Kulissen des Frankfurter Flughafens schauen möchte, der hat am 08.-09. Juni Gelegenheit dazu. Am Tag der Luftfahrt am größten deutschen Luftverkehrsdrehkreuz, dem Frankfurter Flughafen, kann man die Faszination eines Flughafens hautnah erfahrn. Deutsche Flugsicherung, Fluglinien und der Flughafen öffnen gemeinsam für zwei Tage ihre Tore für interessierte Besucher. Besonders empfehlenswert ist der Tag der Luftfahrt für Menschen, die sich für eine Ausbildung bzw. einen Arbeitsplatz am Flughafen interessieren: Zahlreiche Informationsstände informieren über die verschiedensten Arbeitsmöglichkeiten am Flughafen informieren.


Direkt an den Start- und Landebahnen befinden sich eine Vielzahl faszinierender Geräte, Fahrzeuge, Ausstellungen und Vorführungen rund um das Thema Luftfahrt.

Tag der Luftfahrt Programm:

  • Geräte- und Fahrzeugschau (Bodenverkehrsdienste, Feuerwehr, Rettungsdienst, Winter- und Flugzeugenteisungsdienst, Bundespolizei, Polizeihubschrauber)
  • Besichtigung des Wartungsbusses für Unterflurbefeuerung
  • Flugsimulator
  • Ausstellung des historischen Archivs der Fraport AG mit antiken Flugzeugmotoren
  • Ausstellung von Flugzeugbauteilen der Condor Flugdienst GmbH
  • Vorführungen Detektionstechniken zur Bekämpfung von Rauschgift-, Waffen-, und Sprengstoffschmuggel
  • Vorführungen Hundestaffel der Bundeszollverwaltung
  • Asservatenausstellungen Artenschutz, Produktpiraterie, Drogen
  • Informationsstände zu Ausbildungsmöglichkeiten der Lufthansa AG, der Condor Flugdienst GmbH und der Bundeszollverwaltung sowie zu Struktur und Aufgaben des Zolls
  • Informationsstände von Luftfahrt ohne Grenzen e.V., PRO Flughafen e.V., der Initiative “Ja zu FRA!” und des Segelflugmuseums Wasserkuppe
  • Darstellung von virtuellen Flugdurchführungen und -überwachungen der International Virtual Aviation Organisation (IVAO)
  • Musikalische Untermalung und Moderation mit Hitradio FFH

Flugzeugaustellung
Von den Flugzeug-Modellen aus der Pionierzeit der Luftfahrt bis hin zum größten und modernsten Flugzeug der Welt, dem Airbus A 380: Im Süden des Flughafens findet eine Flugzeugausstellung statt.

THE SQUAIRE
“The squaire” ist das neue beeindruckende Gebäude, das viele Flughafenbesucher zuerst zu Gesicht bekommen – denn darin befindet sich der neue Fernbahnhof, den der Frankfurter Flughafen mit dem Rest Deutschlands verbindet. Mit 660 Metern Länge, 65 Metern Breite, 45 Metern höhe und 145.000 Quadratmetern Fassade ist es eines der beeindruckendsten Gebäude des Frankfurter Flughafens und beheimatet neben dem Fernbahnhof auch ein Hotel.

Zeppelin-Museum in Zeppelinheim
Schon in frühester Zeit erfüllte der Zeppelin den Traum vom Fliegen. Die Begeisterung für die Legende „Zeppelin“ zieht bis heute viele Menschen in ihren Bann. Die Ausstellung des Zeppelin-Museums lässt eine vergessen geglaubte Ära der Luftfahrt neu erstehen. Im Zeppelinmuseum kann man u.a. einer faszinierenden Zeitreise („Vom Zeppelin zum Airbus A380“), sowie Führungen durch das Museum teilnehmen.

DFS Deutsche Flugsicherung in Langen
Wer schon immer einmal sehen wollte, wie die Flugsicherung funktioniert, der bekommt bei der Deutschen Flugsicherung (DFS) einen spannenden Einblick in die faszinierende Welt, sowie den Arbeitsalltag eines Fluglotsen am Standort Langen. Höhepunkt dürfte für viele Besucher die Stationen “einmal selber Lotse sein”, an denen man mit einer Radar-Simulation einmal selber Lotse spielen darf.

Bild: (c) sxc.hu / flaxius

Pin It on Pinterest

Share This

Gefällt dir dieser Beitrag?

Dann teile ihn mit deinen Freunden!