Reisen kann manchmal richtig stressen. Flugverspätungen, Sprachbarrieren, Jetlag, schwierigkeiten bei der Buchung und vieles mehr lassen eine Reise manchmal
nicht zur Erholung, sondern zum puren Gegenteil werden. Damit die Reiseplanung keine Bauchschmerzen bereitet, sondern die Lust auf Urlaub noch vergrössert, gibt es eine Vielzahl an Reise-Apps: Ob zur Organisation, Information oder Telekommunikation bis hin zur Reisebuchung und Kontoführung. All das gut organisiert und als App jederzeit verfügbar. Bei allen hier vorgestellten Reise-Apps (bis auf die Trip Advisor Offline App) ist eine Internetverbindung notwendig. Hier sollt man am besten über eine Flatrate im Ausland oder einen WLAN-Zugang verfügen, um unnötige Roaming-Kosten zu vermeiden.

Ich habe die Apps nach den folgenden Kriterien klassifiziert: Organisation/Reiseplanung, Buchung/Reservierung, Finanzen/Budget, Information, Sprachen, Telekommunikation

  • Trip Advisor offline City Guide App [Organisation/Reiseplanung]
    Trip Advisor ist die weltweit am besten besuchte Webseite, wenn es um die Bewertung von Hotels, Restaurants und Freizeitangeboten geht.
    die Offline-App ermöglicht die Suche nach den besten Zielen in der Zieldestination ohne teure Roaminggebühren – und das immer verfügbar mit dem Smartphone.
  • Vocre [Telekommunikation]
    Diese app übersetzt direkt das ins Mikrofon gesprochene Wort. einfach die gewünschte Sprache, die übersetzt werden soll (Deutsch, Englisch, Chinesisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Spanisch) und die Sprache in die übersetzt werden soll einstellen und die App spricht und schreibt die Übersetzung ins Display.
  • FlightTrack Pro [Information,Organisation/Reiseplanung]
    Diese App hält den Reisenden ständig auf dem Laufenden hinsichtlich Flugzeiten, Terminals und Gate-Nummern, sowie Terminal-Plänen. Zusätzliches feature: Auf Basis historischer Daten wird versucht, Flugverspätungen vorherzusagen. Für Vielflieger sehr hilfreich!
  • Flight Radar [Buchung/Reservierung]
    FlightRadar erlaubt einen weltweiten Überblick über den Flugverkehr zu bekommen. Für alle Träumer, und Reisesüchtigen mit Fernweh genau das Richtige, um zu phantasieren. Mit 2.99.- bezahlbar.
  • Scyscanner [Information,Organisation/Reiseplanung]
    Scyscanner ist eine App mit der man komfortabel und sehr übersichtlich Flugpreise vergleichen kann. Diese App ist kostenlos und toll um Flugpreistechnisch immer auf dem Laufenden zu bleiben.
  • Kayak [Buchung/Reservierung]
    Hotelzimmer und Flüge buchen geht mit der kostenlosen App Kayak super simpel. Nachdem die gewünschten Flugdaten, wie Start- und Zieldestination, Abflug- und Ankunftsdatum, sowie Buchungsklasse eingegeben wurden, werden alle gängigen Airlines und deren Tarife übersichtlich aufgelistet. Zahlreiche Filtereinstellungen sind möglich und es gibt sogar die Möglichkeit, sich mit einem Preisalarm über Flugpreise informieren zu lassen.
  • Packing Pro [Organisation/Reiseplanung]
    Packing Pro ist eine App, die den Traveller bei der detaillierten Reiseplanung unterstützt.
    To-Do-Aufgaben- & Packlistenhelfer für Reisen. Listen für die Organisation vor und während der Reise. Für 2,69.- noch bezahlbar.
  • Finanzblick [Finanzen/Budget, Organisation]
    Mit dieser App hat man einen zentralen Zugang zu allen Online-Banking-Konten, Kreditkarten-Konten, investmentkonten.
    eine gute App, um seine Ausgaben zu kontrollieren und Sparmöglichkeiten für den Trip zu erkennen, Gelt zu sparen und während der Reise den
    Überblick über die Finanzen zu halten. finanzblick ist multibanken-fähig und unterstützt sogar über 4.000 Banken. Ausserdem hat man alle wichtigen Punkte-Sammel-Konten zuzsätzlich im Blick! Auch toll ist die übersichtliche Darstellung innerhabt der App als Diagramme. Zudem kann man Ausgaben taggen und anschliessend filtern. Kostenlos & Top!
  • iFly Pro [Information,Organisation/Reiseplanung]
    Ein Must-Have für Vielreisende ist iFlyPro: die App gibt detaillierte Informationen über 700 Flughäfen weltweit. Eine Navigation für innerhalb der Terminals zeigt die schnellsten Wege zum Check-in, zum Gate, Airport-Lounges etc. und eine ständige Echtzeit Flug Status Anzeige bieten dem Reisenden umfassende Informationen.
  • Hotel Tonight [Buchung]
    Für Leute, die spontan nach Last-Minute-Hotelangeboten suchen, ist die App Hotel Tonight gedacht. Damit findet man schnell und ohne Umwege Angebote in direkter Umgebung mit der Möglichkeit, bis spät in die Nacht hinein für dieselbe noch zu buchen.
  • TripIt [Organisation/Reiseplanung]
    Die kostenlose App TripIT organisiert übersichtlich und detailliert die komplette Reiseplanung, wie Reservierungen, buchugnen, Tickets und mehr. Super ist, dass man die Buchungen schön übersichltich in einem Kalender organsiert hat und mit anderen Kalendern synchronisieren kann.
  • Free Wi-Fi Finder [Telekommunikation]
    Erreichbar bleiben ist für viele beim Reisen von unschätzbarem Wert. Während es eine fraktion gibt, die eben genau nicht immer auf Reisen erreichbar sein muss,
    gibt es sicher mindestens genauso viele, die mit den Daheimgebliebenen Kontakt halten möchten. Die Roaming-Gebühren wurden in letzter Zeit zwar etwas bezahlbarer, aber die vielen Online-Tools, wie Skype, Vibre, Whatt’s App etc. sind völlig kostenlos. Unverzichtbar für die Nutzung dieser Apps ist eine Internet-Verbindung. Am einfachsten geht das mit freien WLAN’s. Hier leistet die Free Wi-Fi-Finder App treue Dienste- Sie spürt automatisch Internet Hotspots in der Umgebung auf. Die App funktioniert weltweit.
  • Google Translate [Sprachen]
    Sprachbarrieren überbrückt man am besten mit einem Übersetzungsprogramm. der Suchmaschinengigant Google bietet hierfür Google Translate an. Sehr hilfreich!
  • WhatsApp Messenger [Telekommunikation]
    Texten mit Freunden über den ganzen Erdball hinweg in einem Chatroom bietet seit einigen Jahren Whatts app. Früher kostenlos, jetzt erhältlich gegen eine Gebühr von 0.99- und nicht nur geeignet, um text hin und her zu schicken, sondern man kann damit sogar direkt die neuesten Urlaubsbilder und -Filme versenden. Hierzu empfiehlt sich aber ein WLAN-Hotspot, denn die Internetgebühren können im Ausland sehr teuer werden!
  • Viber [Telekommunikation]
    Genau wie skype ermöglicht Viber Voice-Over-Ip Telephonie und schont damit die Reisekasse. Allerdings müssen alle Teilnehmer Viber installiert haben, online sein und am besten über eine Internet-Flatrate oder einen WLAN-Zugang verfügen.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Digg
  • Pinterest
  • Delicious
  • reddit
  • Blogger
  • StumbleUpon
  • Tumblr

Pin It on Pinterest

Share This

Gefällt dir dieser Beitrag?

Dann teile ihn mit deinen Freunden!