Die Türkische Riviera ist eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen und wird gleichermaßen von Familien mit Kindern, Paaren und Senioren bereist. Von der Hauptstadt der türkischen Riviera, Antalya, erstreckt sie sich bis zum Kap Anamur im Osten. Die beliebtesten Tourimus-Orte sind Kemer, Belek, Side und Alanya.

Beste Reisezeit


Die türkische Riviera ist bereits seit Jahren ein etabliertes Ganzjahresziel geworden. Nicht alle, aber viele Hotels sind über den Winter hinweg durchgehend geöffnet und bieten gerade in den Wintermonaten gute Tarife für Langzeiturlauber zum Überwintern an. Dennoch ist es in der Zeit zwischen April und Oktober am schönsten. Der oft drückenden Hitze im Hochsommer kann man in der Zeit zwischen Mai und Juni am besten aus dem Weg gehen. Da sind die Tagestemperaturen nicht ganz so hoch.

Urlaub an der Türkischen Riviera
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Digg
  • Pinterest
  • Delicious
  • reddit
  • Blogger
  • StumbleUpon
  • Tumblr

Die Türkische Riviera ist zu nahezu jeder Reisezeit empfehlenswert.

Klima Türkische RivieraJan.Feb.MärzAprilMaiJuniJuliAug.Sept.Okt.NovDez.
max. Lufttemperaturen161618212630343331;272217
durchschn. Wassertemperaturen16°C16°C16°C17°C20°C23°C25°C27°C26°C23°C19°C18°C

Welche Hotelkategorie sollte man buchen?

Mindestens Hotelkategorie 4**** sollte man buchen. Wenn man All-inclusive hat, dürfen es meiner Meinung nach auch gern 5**** sein. Denn: heruntergerechnet auf den Tag ist das Hotel mitsamt seinen inklusivleistungen mehr als angepasst und der Ärger ist groß, wenn das Hotel nicht den eigenen Qualität- und Hygieneansprüchen entspricht.

Meine Empfehlung: Kettenhotels

Für einen Urlaub in der Türkei möchte ich besonders zu Kettenhotels raten, denn die Vorteile eines Mitgliedshotels einer weltweit agierenden Hotelkette ist der in der Regel über alle Hotels innerhalb der gleichen Kategorie nahezu gleichbleibende Standard. Von Management bis zur Küche und Animation ist eine einheitliche Struktur von oben vorgegeben und qualitative Aussreisser nach unten gibt es selten. Die Hotelketten Defne, Ali Bey, Iberotel, Delphin kann ich besonders empfehlen. Mit Magic Life oder Robinson machen Sportbegeisterte auch nichts verkehrt, allerdings sind diese Clubs meist auch etwas teurer.

Achtung: Ausflüge mit Verkaufsaktionen

Vom Teppichhändler geht es zum Juwelier, dann zu einem Lederjackengeschäft. Jeder hat sicher schon einmal davon gehört: Ausflusfahrten, sogenannte Kaffeefahrten, kostenlos oder gegen eine geringe Gebhr, die die schönsten Sehenswürdigkeiten der Türkischen Riviera zeigen und sogar ein Gutschein liegt obenauf. Mir wäre es zu schade, in ein bis zwei Wochen Urlaub einen Tag dafür zu verschenken, aus Bussen durch Shops und Märkte gehetzt, um dann einen kurzen Abstecher nach Pamukkale machen zu dürfen. Wenn einen Ausflug buchen, dann mit der örtlichen Reiseleitung. Wem das zu teuer ist, und sich traut, dann empfehle ich einen Mietwagen.

Weitere interessante Informationen findet man unter http://www.goturkey.com/.

Pin It on Pinterest

Share This

Gefällt dir dieser Beitrag?

Dann teile ihn mit deinen Freunden!