Günstige Flüge mit Condor ab 04.12.14

Günstige Flüge mit Condor ab 04.12.14

Günstige Flüge mit Condor und Sun Express

Langsam wird es richtig ungemütlich im kalten Deutschland. Schön, wer sich glücklich schätzen und sich bereits jetzt auf den nächsten Urlaub freuen kann.
Für alle, die noch nicht genau wissen, wo genau sie 2015 in den Urlaub fahren möchten, die sollten sich die neuen Angebote der Fluggesellschaft Condor anschauen.
Ab Donnerstag, den 04.12.14 verkauft Condor wieder günstige Flüge ab 39.- One Way im Nahbereich. Unter dem Motto “Eintagsfliegen” gibt es nun wieder eine Rabatt-Aktion, in der die Flüge noch einmal günstiger angeboten werden. Dazu gehören die Destinationen Türkische Riviera, Mallorca, Teneriffa, Lanzarote, Gran Canaria, Fuerteventura, La Palma, Madeira Marokko und viele weitere mehr. Vielleicht eignet sich so ein Flug-Schnäppchen ja sogar als Weihnachtsgeschenk? Ein günstiger Flug nach Palma de Mallorca kostet beispielsweise im Moment für das kommende Jahr ab 49.- für eine Strecke. Wichtig bei der suche nach günstigen Flügen ist natürlich, dass man früh bucht, zeitlich flexibel ist und auch nach Terminen ausserhalb der Schulferien oder Wochenenden schaut. Am 04.12. sollen diese sowieso schon recht günstigen Flüge dann sogar ab 39.- zu haben sein. Wer nach günstigen Flügen sucht, der sollte sich also unbedingt die Angebote auf der Webseite von Condor unbedingt anschauen.
Hier geht es zum Condor-Eintagsfliegen Flug-Schnäppchen

So sind Sie nach dem Flug fit

Eine Urlaubsreise ist nicht selten verbunden mit einem langem Flug. Fliegt man nicht gerade Business- oder Firstclass kann es in der “Holzklasse” so mancher Airline schon sehr eng werden. Über mehrere Stunden beengt sitzen kann damit ein Problem werden. Hier habe ich einige Tips zusammengetragen, die man im Flugzeug tun kann, um sich danach nicht ganz so “gefaltet” zu fühlen. (more…)

Kleinkinder im Flugzeug: TÜV warnt bei Flugreisen mit Kleinkindern auf dem Schoß

Der TÜV warnt davor, Babys und Kinder unter zwei Jahren bei Flugreisen auf dem Schoß der Eltern reisen zu lassen. Da Kinder unter 2 Jahren, wenn sie als „Infant“ reisen und damit nur Steuern und Gebühren zahlen, im Flugzeug keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz haben, ist es gängige Praxis, dass sie auf dem Schoß ihrer Eltern sitzen. Sie sind mit einem Belly Belt (Bauchgurt) gesichert, der dem Gurt für Erwachsene ähnelt. Der TÜV Rheinland warnt vor dem Gurt, “weil das Kinderbecken ganz anders aufgebaut ist. Das heisst, der Gurt drückt bei Turbulenzen in die Weichteile des Kindes und kann zu Verletzungen führen.” Noch gefährlicher wird es aber bei einem Startabbruch oder einer Notlandung: (more…)

Pin It on Pinterest