Kreuzfahrten nach Costa Concordia und Verhalten im Notfall

Seit Costa Concordia fragen mich einige Kreuzfahrt-Interessierte, ob sie es immer noch wagen, eine Kreuzfahrt zu machen. Nachdem das Hurtigrouten-Schiff „Nordlys“ im September 2011 brannte und nun die Costa Concordia auf Grund lief, stellen sich viele Kreuzfahrer die Frage, ob ihre Reederei sicher ist, ob sie bereits gebuchte Kreuzfahrten stornieren sollen und dürfen und wie man sich im Notfall verhalten solle. Ich kann nur, wie viele andere sagen, JA! Ihre Reederei, ich spreche von den Großen, wie AIDA Cruises, TUI Cruises, Costa, Hapag Lloyd etc., ist sicher. Stornierungen bereits gebuchter Schiffsreisen sind grundsätzlich möglich, jedoch die Gebühren muss man selbst tragen. Kreuzfahrtschiffe sind immer noch eine sehr sichere Art zu reisen. Höchstwahrscheinlich ist die Anreise zum Kreuzfahrtterminal mit Auto, Bus oder Bahn wesentlich gefährlicher. Trotzdem gibt es für den unwahrscheinlich eintretenden Fall, wie im Falle Costa Concordia, einige wichtige Regeln, die man vor einer Kreuzfahrt beachten sollte, um im Notfall das Richtige zu tun.

Wichtige Informationen für den Notfall auf Kreuzfahrtschiffen (more…)

Pin It on Pinterest